HOMÖOPATIX
Naturheilpraxis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene


Ernährungsberatung 

„Deine Lebensmittel sollen Deine Heilmittel sein.“ (Hildegard von Bingen, 1098-1179)

Die Ernährung stellt eine wichtige Grundlage des Lebens und der Gesundheit dar. Wichtig dabei ist, dass unsere Lebensmittel genügend Mikronährstoffe beinhalten, die auch vom Darm aufgenommen werden müssen, um das Immunsystem zu stärken. Nur, wenn der Magen/Darm gesund ist, kann er entsprechende Mikronährstoffe aufnehmen. Fehlen diese, müssen sie gezielt suppliziert werden!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Ihre Ernährung zu betrachten. Dabei hat jede Heilmethode ihre Berechtigung. 

- TCM 

- Hildegard von Bingen

- Ayuvedisch
Neben der Homöopathie beschreibt die Ayurveda so differenziert wie kaum eine andere andere Heilmethode die Ernährung. Faszinierend ist dabei die ayurvedische Typenlehre, die in allen Bereichen des Lebens zugrunde legende Energien erkennt.
Eines der Kernstücke des ganzheitlichen Gesundheitssystems Ayurveda ist die Ernährungslehre. Abgestimmt auf den jeweiligen Konstitutionstypen sorgen die passenden Lebensmittel für einen gesunden Körper und einen ausgeglichenen Geist.
Das seit Jahrtausenden kostbare Wissen der Ayurveda bedeutet Übersetzt das Wissen vom Leben oder auch die Wissenschaft vom langen Leben.Nach der Lehre der Ayurveda ist ein gesundes Leben die Lebensweise, die der eigenen Natur folgt. S.7 Ayurvedahandbuch der Energietypen

- Blutgruppen
Die Theorie der Blutgruppenernährung begründete Dr. Peter J. D`Adamo. Er übernahm die empirische Forschung seines Vaters, die die Zusammenhänge zwischen Blutgruppe, Lebens- und Ernährungsweise, Gesundheit und Krankheit erforschte

vgl. Speck Lebensmitteltabellen zu Blutgruppen.